.

Hör.Opern vom Musiktheater im Revier

Hör.Oper Audiodeskription

Für blinde und sehbehinderte Theaterbegeisterte und solche, die nicht mehr so gut sehen können, bietet das MiR ausgewählte Produktionen mit live gelesener Audiodeskription an. Unsere Opernflüsterer beschreiben live über die speziellen Kopfhörer der 30 „Hörplatze" das Geschehen auf der Bühne.
Erleben und hören Sie, wie sich Musik und Bilder der Inszenierung durch zeitgleiche Beschreibung im Kopf zu einem facettenreichen Ganzen verbinden.
Das Angebot ist sowohl für Gruppen als auch für spontane Opernbesucher geeignet. Eine Voranmeldung an der Theaterkasse ist notwendig!

Musiktheater im Revier GmbH
Kennedyplatz
45881 Gelsenkirchen
www.musiktheater-im-revier.de
Tel.: 0209-4097-162
Leitende Dramaturgin und Projektleiterin der Hör.Oper
Juliane.Schunke@musiktheater-im-revier.de
Handy: 0163-2753804

Hör.Oper mit Vorprogramm

Zu jeder Vorstellung gibt es im Vorfeld die Möglichkeit einer kleinen Sinnesreise durch die Inszenierung: Bei einer Führung über die Bühne und ins Foyer können Teile des Buhnenbildes, Requisiten, Kostümteile und Perücken ertastet werden. Am Ende steht eine spezielle Stückeinführung durch die Dramaturgie und ein Programmheft in Brailleschrift.

Achtung: Das Vorprogramm zu „Tristan und Isolde" beginnt 90 Minuten vor Beginn der Vorstellung.


Blindenführung

Für alle blinden und sehbehinderten Besucher des MiR besteht die Möglichkeit, eine blindengerechte Führung durch das Musiktheater zu buchen.

Margrit Felber
Telefon 0209.4097-251
Email margrit.felber@musiktheater -im-revier .de

Initiiert wurde das Projekt HÖR.OPER vom Blinden- und Sehbehindertenverein Gelsenkirchen e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Gelsenkirchen.


Produktionen

ANATEVKA (WA)
von Jerry Bock/ Joseph Stein
Musical in deutscher Sprache
Sonntag, 23. Oktober 2016, 18.00 Uhr
Montag, 26. Dezember 2016, 18.00 Uhr (2. Weihnachtsfeiertag)

DIE LUSTIGE WITWE
von Franz Lehár
Operette in deutscher Sprache
Sonntag, 22. Januar 2017, 18.00 Uhr
Sonntag, 26. Februar 2017, 18.00 Uhr

DIE PASSAGIERIN
von Mieczysław Weinberg
Oper In deutscher, russischer und polnischer Sprache
Donnerstag, 2. März 2017, 19.30 Uhr
Sonntag, 2. April 2017, 18.00 Uhr

TRISTAN UND ISOLDE
von Richard Wagner
Oper in deutscher Sprache
Samstag, 8. April 2017, 17.00 Uhr
Samstag, 13. Mai 2017, 17.00 Uhr
Achtung: Das Vorprogramm beginnt 90 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

DON GIOVANNI
von Wolfgang Amadeus Mozart
Oper in italienischer Sprache
Samstag, 3. Juni 2017, 19.30 Uhr
Freitag, 7. Juli 2017, 19.30 Uhr


 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Stephan Steinmetz, Dramaturg und Leiter der HÖR.OPER, gern zur Verfügung.
Stephan Steinmetz
Telefon 0209.4097-103
E-Mail Stephan.Steinmetz@musiktheater-im-revier.de

Dieser Artikel wurde bereits 1363 mal angesehen.