.

Schluss mit der Wahlkampfhetze! BFS-NRW e.V. trägt offenen Brief mit - "Inklusion hat viele falsche Freunde"

Sehr geehrter Herr Laschet, sehr geehrter Herr Lindner,
Sie bewerben sich als Spitzenkandidaten Ihrer Parteien um das Amt des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalens. Für Ihre Wahlkampf-Angriffe auf die amtierende Landesregierung haben Sie sich insbesondere das Thema Inklusion ausgesucht. Auf Ihrer Suche nach besonders schlagkräftigen Argumenten zeichnen Sie dabei geradezu katastrophische Bilder, benutzen bedrohliche Metaphern und ziehen Argumentationslinien, die unsere Kinder mit Behinderung als Störer von Schulfrieden und Bildung denunzieren. Als Eltern von Kindern mit Behinderung möchten wir Sie mit diesem Brief darauf aufmerksam machen, dass Sie mit ihrer parteipolitisch motivierten Rhetorik massiven Schaden anrichten.

03.02.2017: mittendrin e.V. → weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1245 mal angesehen.