.

Hörfilmaufführungen auf der Berlinale 2017

Das dürfte ein Rekord sein: Bei der Berlinale 2017 werden sieben Filme und zehn Aufführungen für blinde und sehbehinderte Kinofans angeboten.
Die Palette reicht von "Schwarzer Kies" aus der Sektion "Berlinale Classics" über "Tiger Girl" (Panorama) bis zu den Wettbewerbsbeiträgen "Helle Nächte", "Wilde Maus" und "Beuys".

Die Serviceseite des DBSV zu den Hörfilm-Aufführungen der Berlinale finden Sie unter:
www.berlinale.dbsv.org

Am Dienstag, dem 21. März 2017, verleiht der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) zum 15. Mal den Deutschen Hörfilmpreis. Weitere Informationen unter www.deutscher-hoerfilmpreis.de

Dieser Artikel wurde bereits 1157 mal angesehen.