.

Hörfilm-Jubiläum beim Filmfest in Lübeck

Das Kino ist ein Ort, an dem sich blinde und sehbehinderte Menschen schon mal "im falschen Film" wähnen. Bei den Nordischen Filmtagen in Lübeck ist das seit Langem anders - dank hochkarätiger Hörfilme vom Norddeutschen Rundfunk. Der Medienpartner des traditionsreichen Festivals präsentiert in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Folge ein spezielles Angebot für blinde und sehbehinderte Filmfreunde und ermöglicht so ein Stück Inklusion im Kinosaal.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1013 mal angesehen.