.

Teil-Blindengeld für hochgradig Sehbehinderte in Bayern geplant

Wie die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag mitteilt, wurde auf der Klausurtagung der bayerischen Staatsregierung in St. Quirin beschlossen, dass ab dem Jahr 2018 nicht nur blinde und taubblinde Menschen, sondern auch Menschen mit einer hochgradigen Sehbehinderung unterstützt werden sollen.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1426 mal angesehen.