.

KIT: Innovative Konzepte für Menschen mit Seheinschränkungen

Das Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat ein neues „Accessibility Lab" für Forschung, Lehre und Service eingerichtet. Das Accessibility Lab verbindet Forschung, Lehre und Service rund um unterstützende Technologien, barrierefreie Informationszugänge und angepasste Arbeitsumgebungen für blinde und sehbehinderte Menschen.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 973 mal angesehen.