.

Gerüttelt Maß an Enttäuschung

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) hat fristgerecht beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesteilhabegesetzes abgegeben. Dies ist die Grundlage für die DBSV-Position bei der Verbändeanhörung am kommenden Dienstag.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1416 mal angesehen.