.

Für blinde Kinder gibt es nur ein Dutzend Bücher

8.000 neue Kinderbücher erscheinen in Deutschland im Jahr, jedes vierte ist ein Bilderbuch. Diese Welt bleibt blinden und stark sehbehinderten Kindern weitgehend verschlossen: "Kaum eine Hand voll fühlbar illustrierter Kinderbücher erscheint jährlich", stellt Ellen Schweizer vom gemeinnützigen Verein "Anderes Sehen" fest. Der Wunsch eines Kindes nach einem bestimmten Buch oder Thema ist damit unerfüllbar.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1365 mal angesehen.