.

Gehen taubblinde Menschen beim Bundesteilhabegesetz leer aus?

Berlin (kobinet) Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) hat in den letzten Wochen bereits einige Negativbeispiele aufgezeigt, die sich für blinde und sehbehinderte Menschen nach den derzeitigen Planungen zum Bundesteilhabegesetz ergeben könnten. Nun hat der Verband das Thema auf die Belange taubblinder Menschen abgeklopft, die in puncto Teilhabe seiner Ansicht nach einmal wieder leer auszugehen drohen.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 1446 mal angesehen.