.

Bundesteilhabegesetz: Gleichbehandlung der Blindenhilfe gefordert

Berlin (kobinet) Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband hat im Rahmen des geplanten Bundesteilhabegesetzes eine Gleichbehandlung von Blindenhilfe und Eingliederungshilfe gefordert. Im Newsletter "dbsv-direkt" des Verbandes ist dazu zu lesen: "Wird die Blindenhilfe zur Leistung 2. Klasse?"

mehr Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 2030 mal angesehen.