.

Welt durch die Augen eines fast Blinden erleben

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen eine Arztpraxis und geben der Arzthelferin Ihre Versichertenkarte. Die Arzthelferin möchte Sie zum Behandlungszimmer begleiten. Sie steht auf - nimmt ihren Blindenstock in die Hand - und bittet Sie, ihr zu folgen. Wären Sie überrascht? Würden Sie sich fragen, wie sie zurecht kommt? Würden Sie sich vorstellen können, wie es wäre durch ihre Augen zu sehen? Wie es ist, die Welt eines fast blinden Menschen zu erleben, dieser Frage geht Erdin Ciplak vom Projekt Blindlife nach.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 269 mal angesehen.