.

Kunst gefühlt

Im Rahmen der Ausstellungsreihe Kunst privat! öffnet die Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte in wenigen Tagen ihre Pforten. Sie lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Werkstatt-Galerie 37 (Adlerflychtstraße 8, 60318 Frankfurt am Main) ein, um ihnen die beeindruckende Kunstsammlung blinder und sehbehinderter Künstler zu zeigen. Als besonderes Highlight dürfen die Besucher hier die Exponate anfassen und ertasten. Die Teilnahme an den Kunstführungen ist kostenfrei. Um Anmeldung wird jedoch gebeten.

weitere Infos:

Dieser Artikel wurde bereits 216 mal angesehen.