.

Loslassen lernen - Zuversicht gewinnen

BFS-NRW Logo 17.-19.08.2018 Seminar

Der Bund zur Förderung Sehbehinderter Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. bietet vom 17. August bis zum 19. August 2018 im „Hotel am Kloster", Kurt-Schumacher-Str. 9 in 59368 Werne an der Lippe ein Seminar für Menschen mit einer fortschreitenden Augenerkrankung, die neue Sinnmöglichkeiten suchen, an.

Schwerpunkt dieses Seminars ist die Auseinandersetzung mit einer progressiven Augenerkrankung und den damit verbundenen Visusverlust. Es soll den Betroffenen einen Weg aufzeigen, die Erkrankung anzunehmen und lernen, dass ein selbstbestimmtes Leben gelingen kann.

Dabei soll diskutiert werden, welche persönliche Entwicklung durch diese Erkrankung ausgelöst wurde und wie der Alltag mit dieser schweren Einschränkung bewältigt werden kann. Welche Auswirkungen hat die Seheinschränkung auf mich und auf mein Leben? Wie lerne ich Umgang und Akzeptanz? Welche sinnvollen Hilfen gibt es und wo finde ich Unterstützung?

Eine kurze Zusammenfassung  der Themen die gemeinsam erörtert werden:

  • Selbst bestimmt und eigenverantwortlich Leben
  • Aushalten und Annehmen können
  • Loslassen lernen – Trauern können
  • Umgang mit den eigenen Ängsten und Emotionen
  • Wege zum sinnvollen Leben.

Sollte der Wunsch nach einem vertiefenden Einzelgespräch zu einem Aspekt des Erlebten während des Seminars gewünscht werden, so ist dieses nach Absprache abends möglich.Ebenso ergeben sich außerhalb des Programms Gelegenheiten für Gespräche und Austausch untereinander. Zur Idee dieses Seminars gehört, dass einige Grundgedanken der Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl erläutert werden, die dann in Aussprache, Einzel- oder Gruppenübungen vertieft werden können. Diese sinnzentrierte psychotherapeutische Fachrichtung ist besonders geeignet für Menschen, die ein schweres Schicksal zu tragen haben und manchmal den Sinn in ihrem Leben nicht mehr sehen können.Referent: Thomas Reichel – Logotherapeut und existenzanalytischer Berater

Das Seminar beginnt am Freitag, den 17. August um 15:30 Uhr und endet am Sonntag, den 19.August nach dem Mittagessen um 13:00 Uhr. Die Zimmer können garantiert um 15:00 Uhr bezogen werden, in den meisten Fällen auch schon ab 13:00 Uhr.

Der Teilnehmerbeitrag für Mitglieder des BFS-NRW e.V. sowie des BFS e.V. beträgt 120,00 Euro (Teilnehmer der kooperierenden Verbände wie DBSV und Pro Retina zahlen ebenfalls nur den Mitgliederbeitrag). Für Nichtmitglieder beträgt der Teilnehmerbeitrag 150,00 Euro.

Im Teilnehmerbeitrag sind 2 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollverpflegung sowie die Seminargebühren enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 01.06.2018 (wenn noch Plätze zu vergeben sind evtl. auch später) gebeten.

 Anmeldeformular - Wegbeschreibung 

Weitere Informationen und Anmeldung:
Elisabeth Krych
Waltroper Straße 9
59379 Selm-Bork
Tel. Nr. 0 25 92 / 91 85 36 (ab 16 Uhr)
E-Mail: elisabeth.krych[at]bfs-nrw-ev.de


Anfahrt

Kurt-Schumacher-Str. 9
59368 Werne


 

Dieser Artikel wurde bereits 591 mal angesehen.